Pflegeinstitutionen können medizinische Nebenleistungen zulasten der Grundversicherung abrechnen

Pflegeinstitutionen können medizinische Nebenleistungen zulasten der Grundversicherung abrechnen, wenn diese Leistungen durch eigenes Fachpersonal in den Räumlichkeiten der Pflegeinstitution erbracht werden.

Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in seinem Urteil vom 2. Juli 2015 entschieden. Damit beendet das Bundesverwaltungsgericht einen Streit zwischen den Zürcher Pflegeinstitutionen und dem Krankenkassenverband Santésuisse. Umstritten war, ob die Pflegeinstitutionen die von ihnen erbrachten Nebenleistungen direkt über die Grundversicherung abrechnen dürfen.

Im Urteil wird unter 6.1.1. (S.54-55) Bezug genommen auf einen Beitrag von Häsli/Bieri in der SAeZ 2013 S. 1956 ff.

Logo Junge Geriater

Jobbörse

Sie finden auf unserer Seite stets eine Auswahl an spannenden offene Stellen.

jobbörse

Nationaler SGG- und SFGG-Kongress

Eine Übersicht der Veranstaltungen finden Sie hier auf unserer Veranstaltungseite.

Bild